30.03.2019 Bericht Punktspiel BTS Neustadt U13 - SV Werder U12



Verbandsliga: U12 dreht Partie in der Neustadt

 

Die U12-Jungs trafen am Samstagmittag beim BTS Neustadt an und durften endlich wieder auf Rasen antreten. Auf dem Hauptplatz an der Volkmannstraße sahen die Zuschauer eine fußballerisch gute Partie, in der die Grün-Weißen nach wenigen Minuten bereits zwei Chancen hatten. Danach drückte der Gastgeber aus der Neustadt, wurde gefährlich über Standardsituationen und ging mit 1:0 in Führung (7.). Im Anschluss war es weiter BTS die Richtung grün-weißes Tor spielten, jedoch letztlich nicht mehr trafen. Ab Minute 20 dann Vollgasfußball von den Weserbogenjungs, die U12 machte ab diesem Zeitpunkt eine fußballerisch starke Partie und drehte das Spiel noch vor der Halbzeit durch zwei Toren (21./24.). In Halbzeit zwei waren die Weserkicker dann sehr dominant, erspielten sich eine Vielzahl von Chancen, jedoch fiel nur noch ein Treffer in Minute 39, sodass die U12 mit einem 3:1 die Partie beendete. Ab Minute 20 wirklich ein guter Auftritt der Grün-Weißen, absolut verdient drehte man das Spiel und nimmt die letzten drei Punkte vor den Ferien mit. Bis dato ist somit nur der SC Borgfeld ebenso wie die Grün-Weißen ohne Punktverlust, aufgrund des besseren Torverhältnisses momentan sogar auf Platz 1.

Die U12 tritt am Donnerstag dann noch auf die U13 des JFV Rotenburg, ein erneuter Test auf Großfeld, bevor man sich im Anschluss in die Ferien begibt und die Vorfreude auf den IberCup immer größer wird!