24.11.2018 Bericht Punktspiel Union 60 U13 - SV Werder U12



Verbandsliga: U12 bleibt auch am letzten Spieltag ungeschlagen

 

Für den grün-weißen Nachwuchs stand am Samstagmittag der letzte Verbandsligaspieltag auf dem Terminplan. Im Nachbarduell, tabellarisch als auch örtlich, ging es für die U12 gegen Union 60 Bremen. Die U12 kam in den ersten Minuten ordentlich in die Partie, wurde dann aber in der 4.Spielminute eiskalt erwischt. Eine Bogenlampe aus der Entfernung senkte sich genau in die lange Ecke – 1:0 Union 60. Danach tat sich die U12 etwas schwer gegen den von nun an tiefstehenden Gegner Torabschlüsse zu kreieren. Ab Mitte der zweiten Halbzeit fanden die Weserbogenjungs besser Lösungen, allerdings blieb der Torerfolg aus. In Hälfte zwei machte die U12 von Beginn an Druck, wollte nun unbedingt den Ausgleich und belohnte sich selbst. Ein Freistoß von der Strafraumlinie landete in den Maschen der 60er. Für das Team war es ein wichtiges Signal, man agierte fortan mutiger und zielstrebiger zum Tor. In der Folgezeit hatte der Bundesliganachwuchs noch mehrere Chancen, genutzt wurde jedoch keine. So blieb es beim 1:1 an diesem Tag. Trotzdem machte die U12 eine gute Partie, letztlich der zweite Treffer fehlte, um sich schlussendlich selbst zu belohnen!

Die U12 beendet mit 29 von 33 möglichen Punkten die Verbandsliga Winterrunde und wird ab jetzt unter dem Hallendach aktiv sein. Am kommenden Sonntag tritt das Team dann zur Vorrunde der Futsal-Meisterschaft in der Hemelinger Sporthalle an.