16.10.2018 Bericht Punktspiel SV Werder U12 - Leher TS U13



Verbandsliga: U12 mit Erfolg gegen Leher TS

 

Die grün-weiße U12 durfte am Dienstagabend direkt in der Bremer Verbandsliga wieder ran, Gegner der Tabellennachbar Leher TS. Vor dem Spiel war schon klar, der Sieger der Partie würde bis zum Wochenende am Tabellenführer aus Oberneuland vorbeiziehen. Entsprechend stimmungsvoll begann auch die Partie, LTS machte früh Druck und stellte die Weserkicker zunächst vor eine große Herausforderung. Kaum Entlastung im Spiel der U12 nach vorne, immer wieder musste man sich mit dem Spielaufbau beschäftigen. Doch dann schlug die U12 eiskalt zu – ein Fehler im Spiel der Bremerhavener wurde eiskalt bestraft. Die U12 war plötzlich durch, vor dem Tor bewahrte man die Ruhe und legte quer, sodass nur noch ins leere Tor eingenetzt werden musste. Dieser Treffer gab der U12 Selbstvertrauen, das Spiel wurde deutlich ruhiger, fußballerisch konnte der Bundesliganachwuchs nun auch überzeugen und ließ den Ball gut laufen. Zwar erspielte man sich weitere Chancen, jedoch war der zweite Treffer zunächst nicht gefallen. In der Pause atmeten alle Spieler einmal tief durch, um mit vollen Kräften der zweiten Hälfte zu begegnen. Ab hier war die U12 spielbestimmend, dominierte über weite Strecken und ließ den Ball klasse laufen. Belohnung hierfür in Minute 37 das 2:0. Von nun an ergaben sich deutlich mehr Räume und die Grün-Weißen spielten es sehr gut aus – letztlich belohnte man sich aber nicht erneut. In der Defensive ließ man kaum noch etwas zu, war in den Zweikämpfen immer parat und somit blieb es beim 2:0 gegen eine gute Bremerhavener Mannschaft. Für die U12 war es nach dem Turnier in Düsseldorf die Bestätigung, den positiven Trend weiter fortzusetzen! Nun wartet am Samstag das Team des SC Borgfeld, Anpfiff ist um 12.30 Uhr auf Platz 13 am Weserstadion.