15.09.2018 Spielbericht SV Werder U12 - Brinkumer SV U13



Verbandsliga: U12 punktet auch gegen Brinkum dreifach

 

Nach dem Sieg gegen Blumenthal wollte die U12 auch am Samstag gegen den Brinkumer SV im ersten Heimspiel der Saison einen Sieg einfahren. Nach zehn von zwölf Punkten aus vier Auswärtsspielen gab die U12 am Samstagmittag ihr Heimdebüt auf Platz 13. Zielstrebigkeit und Ruhe forderte das Trainerteam ein, man wollte kontrolliert Fußball spielen und die Partie dominieren. Dieses gelang auch in der ersten Hälfte gut, jedoch schlichen sich zu viele technische Fehler ein. In Minute 20 erzielte man zwar das 1:0, ansonsten blieb man jedoch zu ungefährlich. In Hälfte zwei agierte man viel mutiger, wollte unbedingt den Treffer und das merkte man den Grün-Weißen an. Absolut verdient netzte man dann zum 2:0 ein und zwang den Gegner selbst etwas mehr zu tun, was mehr Räume zur Folge hatte. Diese nutzten die Weserbogenjungs dann gut aus und erhöhten auf 3:0 und 4:0 – letztlich der Endstand. Sehr zufrieden mit der zweiten Halbzeit war dann auch das Trainerteam und will nun diese Mammuttage mit 3 Spielen in sechs Tagen am Dienstag gegen Eiche Horn erfolgreich abschließen. Anpfiff in Horn ist am Dienstagabend um 18:30 Uhr.