02.12.2018 Futsal-Vorrunde



Vorrunde Futsal-Kreismeisterschaft: Mixed-Team aus U11/U12 zieht in Zwischenrunde ein

 

Mit einer gemischten Mannschaft aus fünf U12-Spielern und drei U11-Spielern trat man am Sonntagmittag in der Futsal-Vorrundengruppen 4 an. Gespielt wurde in der Sporthalle Hemelingen gegen die Teams von Eiche Horn, Tura, Buntentor, Huchting und Vahr-Blockdiek. Für die Grün-Weißen begann der Tag gut, gegen den TV Eiche Horn kam man trotz der ungewohnten Konstellation ordentlich in die Partie und verließ das Parkett mit einem 1:0-Sieg. Im Anschluss gegen Tura Bremen dreht man dann auf und spielte sich in einen kleinen Rausch – 5:1 für den Bundesliganachwuchs. Im Anschluss gegen ATS Buntentor fand man leider keine Lösungen gegen einen clever verteidigenden Gegner. Somit musste man sich mit einem torlosen Remis vergnügen. Danach stand dann das Spitzenspiel der Gruppe gegen den FC Huchting statt, die bis dato noch ohne Punktverlust waren und auch noch kein Gegentor kassierten. Die Zuschauer sahen einen Blitzstart der Grün-Weißen, bereits nach wenigen Sekunden ging man durch eine tolle Kombination in Führung. Der FCH wusste jedoch zu antworten und drehte durch Fehler im Defensivverhalten die Partie zu ihren Gunsten. Die Weserbogenjungs hatten im Anschluss noch ihre Möglichkeiten, der Huchtinger Keeper machte diese leider zunichte, sodass die Partie mit 1:2 aus grün-weißer Sicht endete. In der letzten Partie gegen den SC Vahr-Blockdiek wollte man dann nochmal fußballerisch überzeugen und Platz zwei sichern. Die Mannschaft spielte einen guten Ball, belohnte sich aber mehrfach nicht. Erst kurz vor Abpfiff dann das erlösende 1:0 und mit dem Abpfiff noch der zweite Treffer. Somit beendete die U12-/U11-Mischmannschaft die Vorrunde auf Platz zwei hinter dem FC Huchting und ATS Buntentor. In der Zwischenrunde trifft man dann in der Gruppe 1 unter anderem auf den SC Borgfeld und SC Weyhe. Gespielt wird am 20.Januar erneut in Hemelingen. Für die U12 geht die Reise schon am kommenden Freitag weiter, dann fährt man zum Hallenturnier nach Ebersberg in der Nähe von München.